PROPHEZEIUNG 84

ICH, YAHUVEH, SAGE: "HÜTE DICH VOR DER ILLUSION!"

Geschrieben/Gesprochen unter der Weihe des Ruach ha Kodesh
durch Apostel Elisabeth (Elisheva) Elijah
31. März 2006

* * * * * * *

Oh Amerika, wie sehr trauere ICH um dich. Wenn du nur den kahlköpfigen Adler sehen könntest, der deine Staaten darstellt, wie du sagst, du würdest den kahlköpfigen Adler weinen sehen. O Volk von Amerika, deine Regierung betrügt dich. Sie will rationieren, was ICH dir freizügig gegeben habe. Denn du wirst es erleben, daß nicht nur deine Nahrung rationiert wird, nicht nur deine Notvorräte rationiert werden, auch dein Wasser und deine lebenswichtigen Medikamente werden rationiert werden. Sie werden sagen: "Zum Kaufen müßt ihr erst bei uns um Genehmigung bitten." Wer Ohren hat zu hören: Seht die Geier, die in euren Politikern stecken. Seht die dämonischen Gesichter, die sich hinter den Gesichtern aus Fleisch verstecken. Und das wirkt sich auch auf andere Länder aus. Ob ihr es glaubt oder nicht, die Nationen, die zu arm sind, so etwas zu tun, werden die sichersten sein. Die reichsten werden die gefährlichsten sein.

Oh Amerika, wie tief bist du gefallen, die du geschaffen wurdest, Heilig und besonders zu sein. Könntest du nur den kahlen Adler sehen, der dich darstellt, sähest du, wie viele deiner Federn schon ausgerupft wurden, und doch weißt du es noch nicht, weil du es noch leugnest. Deine Nation gründet sich auf eine Illusion. Du bist so aufgeblasen im Stolz und sagst: "Schau wie reich ich bin." Oh, wenn ihr nur sehen könntet, daß die Federn schon ausgerupft sind. Du kannst nicht einmal fliegen; es ist nur eine Illusion.

Du ziehst von Nation zu Nation, um Krieg zu führen. Deine Jungen und Mädchen geben ihr Leben hin; ICH kann sie nicht einmal Männer und Frauen nennen, ICH nenne sie Jungen und Mädchen, die wie Spielzeugsoldaten spielen und in Kriege gezwungen werden, in die ICH sie nicht geschickt habe. Oh, wie viele Mütter weinen. Und diese Nationen sind gezwungen, ihre Jungen und Mädchen in den Kampf gegen den Goliath zu schicken, der auf dem Spielplatz auftaucht. Aber nun hast du einen Finger und du zeigst auf jeden anderen und sagst: "Du bist der Schlimmste." aber wie viele Finger zeigen auf dich selbst? Wenn du die anderen Terroristen nennst, sage ICH, "Oh Amerika, ihr seid die Terroristen."

Die Kartenhäuser sind kurz davor, einzustürzen. Ihr habt sie auf dem Rücken der Reichen gebaut, um eure Illusion aufrecht zu erhalten. Du verbreitest die Lügen: "Wir sind die Nation der Freien und der Weisen, kommt und bringt eure Armen." Wenn die Armen aber kommen, seid ihr die Illusion einer Lüge. Was tut ihr ihnen an? Wie behandelt ihr sie? Sie werden nicht wie Menschen behandelt; sie werden wie Ratten hinausgefegt. Sie kommen in die Fallen eurer Regierung. Ihr nennt sie Einwanderer, Illegale. Habt nicht ihr sie hierher eingeladen? Was macht eure Freiheitsstatue hier? "Kommt zu dem Land der Freien und Tapferen." ICH SPUCKE AUF DICH, OH AMERIKA!

Du hast immer Nationen kritisiert, in denen gefoltert wurde. Jetzt schau, wovon alle Nachrichten reden. "Sollten wir nicht sie foltern, bevor sie uns foltern?" Oh Amerika, kannst du nicht sehen, wer wirklich MIR angehört? Siehst du nicht, wie sich der Wachwechsel bereits ereignet hat? Was ICH vor Jahren durch diese Magd prophezeit habe, hat nun stattgefunden. Einige wenige sind da, sehr wenige, von MEINEM Überrest, Politiker, die noch kämpfen, ihre Köpfe gegen die Wand der Bürokratie schlagen, gegen die Überheblichkeit; aber sie geben auf, sie gehen, sie lassen sich ein auf die Lügen der Regierung.

Amerika, du fliegst einsam. Glaubst du, du hättest Freunde? Hinter deinem Rücken hassen sie dich. Du bestichst sie wie ein Anführer auf dem Spielplatz, aber einen Freund hast du nicht. Warte, bis die anderen Nationen sehen, daß du nur eine Illusion bist. Du bist ein Dampf in der Luft. Da ist nicht einmal ein Feuer. Du bist nur eine Rauchwolke. Warte, bis die anderen Nationen entdecken, daß du ein gerupfter Adler bist. Warum? Weil du dich MEINER Autorität nicht unterordnen wolltest. Warum? Weil du MICH aus deinen Schulen entfernt hast. Du wolltest die Zehn Gebote nicht in deinen Schulhöfen, nicht in deinen Gerichten sehen. Die Überheblichkeit derer, die sich selbst das Höchste Gericht nennen.

(Eine persönliche Anmerkung für Leser: Der nächste Abschnitt bezieht sich auf unseren 18 Jahre alten Sohn, der mit uns lebt und bisher überall mitgereist ist, wo immer wir gedient haben. Nun, da wir zu verschiedenen Nationen gesendet werden, dachte er daran, in Alaska zu bleiben, als YAHUSHUA uns befahl, Amerika zu verlassen. Ich wußte, falls dies geschähe, würde ich meinen Sohn wohl nie wieder sehen. Ich verbrachte viel Zeit mit Weinen und Trauer deswegen und betete gerade darüber, als diese unerwartete Prophezeiung hervorkam. Doch gepriesen sei YAHUSHUA, daß unser geliebter Sohn sich entschied, seinen ersten wirklich gut bezahlten Job in Alaska zu opfern, um YAHUSHUA zu gehorchen und mit uns Amerika zu verlassen. Er stellte YAHUSHUA an die erste Stelle in seinem Leben und in seiner Liebe und bewies es durch dieses Opfer und den Gehorsam gegenüber YAHUSHUA. Bitte erbetet Segnungen für ihn für sein Opfer und seinen Gehorsam. Mir wurde gesagt, daß das Folgende vor der Welt ausgesprochen wurde, weil jeder, der es liest, Entscheidungen treffen wird, entweder zu gehen, wenn YAHUSHUA ihn warnt, daß er gehen muß, oder zu bleiben, sei es wegen persönlichen Eigentums, der Arbeitsstelle, Bequemlichkeit oder wegen nicht geretteter geliebter Angehöriger.)

Elisabeth, es ist nicht MEIN Wille, daß dein Sohn zurückbleibt. ICH wiederhole, ICH sage es noch einmal vor aller Welt: Es ist nicht MEIN Wille, wenn dein Sohn sich entscheidet, in Amerika zurückgelassen zu werden. ICH werden seinen Willen nicht durchkreuzen. Wo seine Prioritäten sind, dort wird er bleiben. Will er für die Illusion eines Mädchens bleiben, wer wäre ICH, MICH ihm in den Weg zu stellen? ICH möchte deine Gebete beantworten, Elisabeth. ICH möchte deine Gebete beantworten, Elisabeth. ICH sehe das Herz und die Trauer einer Mutter. ICH möchte deine Adler bei dir versammeln. ICH möchte sie nehmen und weit wegfliegen, aber wer bin ICH, jemand im Weg zu stehen, der bleiben möchte, wenn er es vorzieht, dieser Illusion zu glauben, wenn er es vorzieht, Lügen zu glauben.

Das gilt für euch alle, und ICH spreche hier nicht nur zu Amerika, denn diese Prophetin ist zu allen Nationen gesandt. Zuletzt habe ICH dich, oh Amerika, Angriffen ausgesetzt, jetzt weise ICH, YAHUVEH, dich offen zurecht. Du glaubst, vor den Krankheiten geschützt zu sein. Du bist es, die die biologischen Lügen produziert. Die chemischen Lügen chemischer Kriegsführung. Du vergiftest MEINE Himmel. Aber ICH werde dieser Prophetin nicht erlauben, dieses Wort auszusprechen, bis sie in Sicherheit ist.

Aber du, oh Amerika, die du die Bürokratie und Überheblichkeit bist, die du die Kleinen unter deinen Füßen zertrittst; ihr Reichen und Mächtigen, die ihr euch von den Kleinen das Wenige nehmt, das sie haben. Welchen Preis werdet ihr zahlen müssen. Meint ihr, eure finsteren Pläne werden Erfolg haben? Glaubt ihr euch geschützt vor dem, was ihr getan habt? Ihr meint, ihr könntet die vielen Armen umbringen und MEIN Zorn wird euch nicht treffen? Oh ihr einfältigen Wissenschaftler. Oh ihr törichten Ärzte, ICH werde euch verwirren. Denn für euch, die ihr MIR wahrhaft angehört, YAHUVEH hat für euch, die ihr wahrhaft MEINEN Sohn YAHUSHUA als Messias und Herrn eures Lebens annehmt, für euch, die ihr UNS wirklich liebt und gehorcht und jeden Tag versucht, in Heiligkeit zu leben, für euch habe ICH eine wahre Schutzimpfung in der Luft, ICH habe übernatürliches Antibiotikum dorthin gebracht, und es wird sein wie bei den Kindern Israel und diese Plagen kamen ihnen nicht nahe.

Und nun spreche ICH zu allen Nationen der Welt. Satan will Amerika benutzen, um eine Kettenreaktion in Gang zu setzen, so daß alle eure Regierungen in der ganzen Welt euch in der gleichen Weise betrügen werden. Manche haben es schon getan, aber ICH gebe euch die gleichen Versprechungen. Bete eine Segnung über das Wasser jedesmal, wenn du trinkst, sage: "Dies ist das Lebendige Wasser des YAHUSHUA ha MASHIACH und nichts kann mir schaden." Trinke nicht absichtlich etwas, von dem du weißt, daß es verschmutzt ist. Wenn ICH dir keine andere Möglichkeit gebe, dann allerdings bist du auf Glauben angewiesen.

Bete über dem Essen, denn du weißt nicht, ob es geklont ist oder nicht. Denke daran, daß satan alles kopieren will, was ICH geschaffen habe. Er tut es im Namen der Wissenschaft. Aber bete über dem Essen und glaube MIR, glaube, daß ICH dich beschützen werde. Glaube, daß ICH in ein Stück Fleisch Leben geben werde, das deinem Körper Segen bringt und nicht Fluch. Denn ICH sage dir, geklontes Fleisch ist eine Fälschung, aus der Hölle geschickt, um zu sagen, "ich kann genauso erschaffen wie ER es kann, iß meine Nahrung, sie ist besser, ich kann ein Hühnchen ohne Vogelgrippe erschaffen." Warum, ihr Narren, ihr Wissenschaftler, glaubt ihr denn, ICH wüßte nicht, daß ihr selbst diese Krankheit hergestellt habt? Nicht von MIR kam sie. Wenn sie sagen: "Du mußt dich impfen lassen, oh, da ist ein tödlicher, tödlicher Virus. Wir müssen dich festnehmen und in ein Stadium sperren, wenn du nicht gehorchst. Wir können nicht zulassen, daß du andere ansteckst."

Rennt, rennt, rennt, MEINE Kleinen rennt, rennt, rennt fort, rennt weg von der FEMA, rennt weg von jeder Bürokratie, die euch anweist, euer Vertrauen in MICH aufzugeben. Protestiert, solange ihr noch eine Stimme habt; protestiert. Belagert die Telefonlinien der Hauptstadt, sagt: "Ihr werdet unsere Vorräte nicht wegnehmen, um sie euch, dieser Stadt zu geben, ihr werdet unsere Nahrung nicht rationieren, ihr werdet unser Wasser nicht rationieren, ihr werdet unsere Notvorräte nicht rationieren." Seht ihr nicht, daß die Illusion siegen wird, wenn ihr still bleibt? Habe ICH euch nicht gewarnt, viele Prophezeiungen früher, daß die Homosexuellen in der Minderheit waren, aber nun glaubt ihr den Lügen der Illusion. Amerika, du bist der Erzeuger der Lügen der Illusion. Nun hast du diese Lüge weit und breit über die ganze Welt verbreitet, doch nach wie vor bleibt es eine Lüge. Homosexualität ist immer noch in der Minderheit und trotzdem bringen sie Gesetze durch und ändern Gesetze, um das gutzuheißen, was ICH ein Greuel genannt habe. Amerika, durch wirst ernten, was du gesät hast, so gewiß wie es Sodom und Gomorrha tat.

Aber die aus dem Samen Abrahams, die Heilig sind, und ICH spreche nicht von den biologischen Juden. Ich spreche zu den eingepfropften, den eingepfropften in jeden Stamm, so wie sie in MEINEN Sohn YAHUSHUA ha MASHIACH eingepfropft wurden. Sucht MICH, ICH werde euch nicht enttäuschen. Es gibt Wege, wie ICH euch beschützen werde. Doch jetzt ist nicht die Zeit, das Spiel der Kirche der Heuchler zu spielen. Lernt die Wahrheit und lernt sie schnell, folgt nicht den von Menschen gemachten Doktrinen, den Kirchen Babylons, den organisierten Kirchen. ICH wiederhole, sucht die Wahrheit, die wird euch frei machen. Deswegen habe ICH diesen Dienst erweckt. Deswegen habe ICH diese erweckt, die ICH MEINE Magd nenne, um Prophetin für die Nationen zu sein, um sie zu warnen: EIN SIEGEL WIRD BALD GEÖFFNET WERDEN! Doch zuerst bringe ICH MEINE Magd in Sicherheit, vorher wird dieses Wort nicht freigegeben.

Und Elisabeth, ICH habe jede Träne gesehen. Oh ihr Heiligen, Überrest der Braut YAHUSHUAs, ICH habe eine eurer Tränen, jede einzelne eurer Tränen. Sie sind aufgehoben in einem Gefäß, sie sind Heilig vor MIR. Denn jedes Mal, wenn ihr ein Opfer bringen mußtet, jedes Mal, wenn ihr ausgerufen habt: "Bitte, Oh YAHUVEH, wo bist Du?" ICH habe eure Tränen, wenn ihr für eure Familien weint. ICH habe eure Tränen, nicht nur die jetzt, sondern auch die zukünftigen. Ihr alle, die ihr Gäste beim Hochzeitsmahl des Lammes sein werdet, ICH habe eure Tränen, schon bevor ihr sie vergossen habt. Sie sind schon bei MIR, denn ICH weiß, was du betest, schon bevor du es tust, und ICH werde dir antworten, schon bevor du betest. ICH bin dir vorausgegangen, schon bevor du leiden mußtest. Denjenigen von euch, die dies jetzt rund um die Welt hören, spreche ICH Frieden zu. Denn einige von euch werden zum Märtyrer werden. Unzählige von euch werden zum Märtyrer werden. Oh, aber ihr werden den Frieden YAHUSHUAs haben, so gewiß wie Johannes der Täufer sagte: "Nimm meinen Kopf, ich will heimkehren." So gewiß wie du sagen wirst: "Bring es schnell zu Ende, ich will heimkehren." Denn ICH verspreche euch, ICH werde euch Träume vom Himmel geben. ICH werde euch einen Vorgeschmack von Gesichten des Himmels geben.

Auf die eine oder andere Weise werde ICH jedem, der getötet wird, jedem, der für MEINEN Sohn YAHUSHUA zum Märtyrer wurde, einen kurzen Blick in den Himmel geben und ICH habe ihnen einen kurzen Blick in den Himmel gegeben, damit ihr Körper nicht ins Grab gelegt wird, ohne einen Blick auf YAHUSHUAs Antlitz geworfen zu haben, und ICH nehme ihren Geist schon aus ihrem Körper, bevor dieser einen Schmerz verspürt. Das verspreche ICH euch. Das verspreche ICH euch. Erinnert ihr euch an Stephanus? (Apg. 7, 54-59) Sah er nicht, öffnete sich nicht der Himmel, sah er nicht YAHUSHUA, bevor er vom ersten Stein getroffen wurde und verspürte keine Schmerzen? Sein Geist wurde geholt, das verspreche ICH dir. Aber wehe den Scharfrichtern. Sie können den Schrecken nicht einmal erahnen, den sie fühlen werden, nicht nur jetzt auf dieser Erde, sondern für alle Ewigkeit. Also hütet euch, die ihr meint, ihr könntet foltern und ungestraft davonkommen; ihr könnt euch nicht vorstellen, was ICH mit euch mache, wenn ihr einen MEINER Heiligen antastet.

Gesegnet sind alle, die eingeladen sind zum Hochzeitsmahl des Lammes; ihr werdet umarmt werden. Du bist nicht nur Gast, du bist ein sehr besonderer Gast, denn um dort zu sein, hast du den höchsten Preis bezahlt, und die Braut wird dich umarmen, vor allem ICH, YAHUVEH und YAHUSHUA werden dich umarmen, die 24 Ältesten werden dich umarmen, die vier lebenden Wesen werden dich umarmen, die Engel des Himmels werden dich umarmen. Also laß dich auf keine Kompromisse ein, glaube nicht den Lügen der Illusion, denn der Sohn des Verderbens, der wahre Judas kommt, der Sohn des satans. Hüte dich vor Kompromissen. Glaube nicht den Lügen der Illusion. Glaube nicht den Kirchen Babylons. Komm zurück zu dem, was die erste Kirche lehrte.

Glaube nicht dem, wie Paulus, Saul, immer wieder mißverstanden und falsch übersetzt wurde. Er war jüdisch, und er hat das nie verleugnet. Oh welche Lügen erzählt werden. Natürlich hängt deine Errettung nicht von der Beschneidung des Fleisches ab, denn nun ist es die Beschneidung des Herzens. Dies ist ein genauso törichtes Argument wie dasjenige, der alte Blutbund sei aufgehoben, weil es einen neuen Blutbund gäbe; das bedeutet nicht, daß deshalb MEIN Sabbat aufgehoben wäre.

Nur weil die Griechen MEINEM Sohn einen Namen gaben, nur weil die King James-Übersetzung diesen Namen Jesus Christus so oft wiederholt, heißt das nicht, daß sich SEIN NAME geändert hätte. Er wird immer ein Hebräischer NAME bleiben, ein NAME, der den NAMEN von ICH, YAHUVEH enthält. ICH, YAHUVEH, ein NAME, der diese Welt daran erinnert, welchen Preis MEIN Sohn YAHUSHUA zahlen mußte. Noch einmal, ICH werde es wieder und wieder und wieder und wieder und wieder sagen, du kannst diese Prophetin eine Gotteslästerin nennen, du kannst sie schlechtreden, du kannst sagen, daß sie in die Hölle kommt, aber ICH sage dir, ICH, der König der Schöpfung, ICH der Heilige Ewige, sage dir, SEIN NAME, der über allen NAMEN ist, ist BENANNT nach ICH, YAHUVEH, ICH, YAHUVEH ! Er bedeutet "YAH RETTET." Nichts hat sich geändert. (Lies auch über die Heiligen Namen von YAHUVEH und YAHUSHUA)

Weil ICH den Namen Jesu Christi gewürdigt habe, weil ICH den Namen Jesu Christi geheiligt habe, weil ICH im Namen Jesu Christi gerettet habe, weil ICH im Namen Jesu Christi befreit und Zeichen und Wunder gewirkt habe und weil ICH dies im Namen Jesu Christi auch heute noch wirke, heißt das nicht, daß du nicht SEINEN Wahren Hebräischen NAMEN kennen sollst. Für das, was du weißt, wirst du zur Rechenschaft gezogen. Weil ICH dir diese ganze Zeit über erlaubt habe, euch am Sonntag zu versammeln und ihn MEINEN Sabbat zu nennen, tat ICH lediglich nur eines: ICH erlaubte es. MEIN Wille war es nicht; ICH erlaubte es. Aber in der Großen Trübsal wird satan dir zeigen, wie er betrügen wird. (Lies auch: Hüte dich vor den Sonntagskirchen)

Denn nochmals sage ICH: Selbst die sehr reichen Evangelisten, die diese Wahrheit kennen, haben sie verkauft, haben sie verraten und werden euch geradewegs in die Arme des anti-messias, des sohnes satans führen. Und sie werden sagen: "Das ist Jesus Christus, euer Messias, er ist gekommen. Er ist gekommen und nun herrscht Friede auf der ganzen Erde, fürchtet keine Hölle." Warum kannst du nicht sehen? MICH wollen sie nicht fälschen. MEIN NAME ist YAH. King James wird zahlen. King James hat bezahlt, als er den Heiligen NAMEN MEINES Sohnes auslöschte. LIES! LIES! LIES! Studiere und bewähre dich. King James gab es am Anfang nicht; lies die Heiligen Manuskripte. Lies in den Hebräischen Übersetzungen. Lies und sieh, daß sogar die Aramäer SEINEN NAMEN kennen! WARUM, WARUM, WARUM willst du nicht glauben?

Durch wie viel Leid wird die Christliche Kirche gehen, weil sie die Messianischen Juden hinausgeworfen hat. Und ihr von den Messianischen Jüdischen Synagogen, auch auf euch zeigt MEIN Finger. Ihr, die ihr MEINEN NAMEN JAH herausgenommen und gesagt habt: "Yeshua geht auch." Ihr wolltet, daß die orthodoxen Juden nicht Anstoß nehmen und habt kompromittiert. Ihr, die ihr diese MEINE Prophetin eine "Verwenderin des Heiligen NAMENS" nennt - ihr habt recht, und eben deshalb habe ICH sie geheiligt und nicht euch. Ihr, die ihr es wagt, MEINEN NAMEN 'G-tt' zu schreiben. Was ist das? Was soll das für MICH bedeuten? Ihr nehmt sogar MEINE Göttlichkeit weg und wundert euch dann, wo die Wunder von früher geblieben sind? Warum können wir die Toten nicht in die Kirche bringen? Warum erstehen sie nicht auf? Wo sind die Wunder von früher? Wenn wir die Aussätzigen bringen würden, warum werden sie nicht geheilt? Wenn wir die Lahmen bringen, warum laufen sie nicht wieder? Wenn wir die Stummen bringen, warum reden sie nicht? Wenn wir die Tauben bringen, warum hören sie nicht? Wenn wir die Todkranken bringen, warum werden sie nicht gesund?

Törichte Kirchen Babylons, warum hört ihr nicht? Macht es wie früher, und ihr werdet diese Zeichen wieder sehen. ICH sage euch all dies noch bevor MEIN Zorn ausgeschüttet wird. Sende ICH nicht MEINE Propheten zu warnen, bevor das Gericht kommt? Ihr in euren organisierten, reichen, pompösen Kirchen, ihr und die Kirche aus Glas, ihr, die ihr nicht aussprechen wollt, was Sünde ist, die ihr die Bestechungen der Regierungen annehmt, die ihr die Propheten zum Schweigen bringt und hinauswerft; in euren Kirchen ist gar nicht MEIN RUACH ha KODESH. Es ist alles Illusion, ein Trick des Teufels, nicht anders als ein David Copperfield, ein Zauberer, der unter Satans Macht arbeitet, oder einer, der sich selbst Criss Angel nennt (ein Zauberer, der den Tod besiegt), der in Wirklichkeit ein gefallener Engel ist. Er ist nicht einmal ein Mensch, er ist eine Illusion vor euren Augen.

Ihr, die ihr geistliche Ohren habt, werdet hören; diejenigen von euch, die Gäste sind, versucht nichts zu erraten; ihr, die ihr geistliche Augen habt zu sehen, ihr seid es, die ICH gesegnet habe. Ihr werdet beschützt werden; ihr werdet MEINE Worte hören. Euch nenne ICH MEINE Heiligen. Ihr seid es, die dieses Wort nehmen und so wie es diese Magd ausgesprochen hat, ruft ihr es rund um diese Erde aus. Denn ICH werde euch sehr bald zeigen, wer ICH, YAHUVEH bin, ICH werde es euch sehr bald zeigen. Wißt ihr, wie empfindlich eure Erde ist? Wißt ihr, daß es eine Illusion ist, daß ihr stillsteht? Stellt euch einen Kreisel vor, der sich schnell dreht und ihr braucht ihn nur leicht zu berühren, ICH brauche ihn nur leicht zu berühren und schon ist die Kreiselbewegung gestört, ICH darf ihn kaum, ja fast gar nicht berühren oder ihr würdet alle fortgeschleudert.

Und seht euer Wetter. Oh, ICH kenne euch, in den Ländern, die die Wettermaschine haben. Oh, ICH weiß, wo ihr seid. ICH lache über eure Wettermaschine, denn ICH werde euch zeigen, wer das Wetter geschaffen hat. ICH werde euch zeigen, wer den Hagel geschaffen hat. ICH werde euch zeigen, wer die Erdbeben und und die Stürme und die Tsunamis erschafft. ICH werde euch den Schöpfer der Tornados und der Wirbelwinde zeigen. ICH werde eure Maschine lächerlich machen. Was werdet ihr tun, Bewohner der Erde, wenn ICH den Fußschemel anstoße, denn ICH habe ihn kaum berührt? Was werdet ihr tun, wenn ich ihn richtig stoße? Ich habe mit einem Fuß angestoßen. Was werdet ihr tun, wenn ICH, YAHUVEH mit beiden Füßen trete?

Ihr, die ihr euch so reich und gewaltig und mächtig wähnt, die ihr eure Illusion des Reichtums habt, die Ihr die Armen unter euren Füßen zertretet. Was werdet ihr tun, wenn ICH euch euren Reichtum aus den Händen reiße, wenn ihr die Armen seid und die Armen die sein werden, die ICH aufrichte. Wenn ihr Hunger und Durst habt und kein Dach mehr über dem Kopf und alle eure wertvollen Besitztümer verloren sind; wenn ihr eure Häuser in den Untergrund gebaut habt und ICH sie überflute und alle eure Schätze zerstört sind. Ihr, die ihr die unterirdischen Städte gebaut habt und meint, ihr seid da so sicher. Was werdet ihr tun, wenn ICH, YAHUVEH, eurer Illusion ein Ende bereite und euch darin begrabe wie in Gräbern.

Nur das wird zählen, was ihr für MEINEN Sohn, YAHUSHUA ha MASHIACH tut. Was ihr mit dem Geld macht, das ICH euch erlaubt habe zu besitzen. Nur die Worte, die ihr mit eigenem Mund redet, neben eurem Bekenntnis, eurer Buße, eurem Lobpreis und eurer Anbetung, nur euer Zeugnis, nur euer Zeugnis, wenn ihr andere warnt, was ICH gesprochen habe, wird zählen, nur euer Zeugnis von dem Preis, den MEIN Sohn YAHUSHUA bezahlt hat, mit den Worten, die ICH, YAHUVEH, rede, wird zählen. Wenn du vor MIR stehst und dich brüstest und sagst, "für diese Wohltätigkeitsorganisation habe ich gespendet," geschah das aus MIR heraus? Hast du MEINE Heiligen gespeist? Hast du MEINEN Propheten geholfen oder hast du sie leer ausgehen lassen? Diese Fragen werde ICH dir stellen. Selbst diejenigen von euch, die sich nach MEINEM NAMEN nennen, selbst diejenigen von euch, die YAHUSHUA an die erste Stelle in ihrem Leben und in ihrer Liebe stellen, werde ICH fragen: "Wie hast du diesem Dienst geholfen, diese Worte zu verkünden? Du hast MEINE Stimme gehört, du hast MIR geglaubt. Was hast du getan?"

Hast du dich kompromittiert? Hast du geteilt, was du hattest? Hast du einen geschützten heiligen Zufluchtsort angeboten? Hast du einem Propheten wenigstens einen Schluck Wasser in MEINEM NAMEN gegeben? Im NAMEN MEINES Sohnes YAHUSHUA? Sagtest du lediglich: "Gott segne dich, ich werde für dich beten," oder warst du selbst ein Segen? Dies sind die Fragen, die ICH dir stellen werde, wenn du vor MEINEM Thron stehst. Hast du diese Worte weitergegeben; hast du sie den Sonntagskirchen gebracht und dem Pastor gezeigt, damit er verantwortlich gemacht werden kann für das, was er weiß? Bist du hineingegangen wie eine Armee Jeremias, wenigstens zwei und zwei? Bist du zur Gemeinde gegangen und hast ihnen die Sabbatfeste erklärt? Was hast du getan? Hast du MEINEN Hebräischen Namen gelehrt? Hast du gelehrt, welche heilige Macht in den heiligen Hebräischen NAMEN von ICH, YAHUVEH und MEINEM Sohn YAHUSHUA enthalten ist?

Das gilt für jede Nation rund um die Welt, die dieses Wort hört. Was hast du getan? ICH werde es dich fragen. Hast du dieser Magd in irgend einer Weise geholfen? Hast du ihr geholfen, den Feind zu bekämpfen? Hast du Nikomia geholfen, den Feind zu bekämpfen? Wie oft hast du gebetet? ICH werde es dich fragen. Wenn du es weißt, wenn du die Offenbarung liest und weißt, wie viele Märtyrer es geben wird - hast du im Voraus für sie gebetet? Betest du jetzt für sie? ICH werde es dich fragen. Wenn ICH dir befehle, für die Zwei Zeugen zu beten, daß sie glauben und annehmen, wer sie sind, werde ICH dich fragen: Waren deine Gebete unter denen, die für sie gebetet haben? ICH werde dich fragen. Wie viele Seelen hast du zum Himmel geführt? Wie oft hast du YAHUSHUA ha MASHIACH bezeugt? Den Preis, den ER auf Golgatha bezahlt hat, und wie ER am dritten Tag auferstand, damit du für alle Ewigkeit frei würdest? Wie oft hast du Leuten gesagt, daß sie Heilig sein müssen, daß sie gehorsam sein müssen? ICH werde es dich fragen.

Du siehst, es reicht nicht, dich nur um deine eigene Seele zu kümmern. ICH werde dich fragen, hast du dich um irgend jemand außer deiner eigenen Famiie gekümmert? Denn wer, sagte ICH, YAHUVEH, ist deine Familie? Sagte ICH nicht durch den NAMEN MEINEs eigenen Sohnes YAHUSHUA, wer deine Familie ist und es sind die, die MIR gehören, die, die YAHUSHUA ha MASHIACH als Messias, als MEINEN einzig gezeugten Sohn annehmen (Mk 3, 31-35). Möchtest du wissen, warum deine Familie nicht gerettet ist? Möchtest du wissen, ob deine Familie gerettet werden wird? So wie dieser Gefängniswärter sagte: "Ich und mein Haus, wir werden YAHUSHUA dienen." Oh, ICH weiß, du wurdest gelehrt, "Ich und mein Haus, wir werden dem Herrn dienen." Nochmals, sie haben den NAMEN MEINES Sohnes ausgelöscht. Lies die Heiligen Handschriften und du wirst sehen, daß der NAME MEINES Sohnes da stand. Das hieß, nicht nur dieser Gefängniswärter hat sein Herz YAHUSHUA übergeben, auch seine ganze Familie mußte das tun. Das ist kein Blankoscheck, kein Freifahrtschein für eine Familie. Jeder wirkt seine eigene Erlösung mit Furcht und Zittern. Bevor jeder auf die Erde gesendet wurde, weiß seine Seele schon, ob sein Name im Buch des Lebens des Lammes steht oder nicht oder ob er im Buch der Ausgelöschten steht.

Dies also sind die Worte, die ICH heute durch diese Magd spreche. Dieses Wort wird versiegelt werden; es wird nicht sofort veröffentlicht. ICH werde sie zuerst an einen sicheren Ort bringen, bevor dieses Wort veröffentlicht wird, denn es muß noch mehr gesagt werden.

* * * * * * *

So wurde es gesprochen, so wurde es geschrieben, gegeben an diese Rufende Magd, um es mit euch zu teilen, Apostel Elisabeth (Elisheva) Elijah

Gegeben am 31.03.06 und veröffentlicht am 10. Juni 2006. Es hat so lang gedauert, bis wir in dem Land waren, wo YAHUVEH uns sagte, die Prophetie jetzt zu veröffentlichen.